top of page
  • Neva Tres

Vier umweltfreundliche Varianten, um in die Sommerferien zu verreisen

Sommerzeit ist Ferienzeit! Hast du schon Pläne für deine nächsten Ferien? Wie wäre es, diese Saison klimafreundlich zu reisen? Wir stellen dir vier umweltfreundliche Varianten vor, mit denen du die Natur geniessen und gleichzeitig die Umwelt schonen kannst. Lass dich inspirieren!



Mit dem Öffentlichen Verkehr (ÖV)

Die Reise beginnt schon beim Einsteigen: Mit dem Zug, Bus oder der Tram gelangst du entspannt, sicher und stressfrei ans Ziel. Du kannst die Landschaften aus dem Fenster eines Zuges bewundern oder einer Tätigkeit nachgehen, die dir Spass macht, um die Zeit zu vertreiben. Egal ob du etwas liest, Musik oder Podcasts hörst, strickst oder dich mit jemandem unterhältst - die Zeit vergeht dabei im übertragenen Sinn «wie im Flug».

Der öffentliche Verkehr verbindet dich mit den schönsten Orten Europas – und das ganz ohne CO2-Fussabdruck.


Mit dem Velo

Falls du aktivere Ferien bevorzugst, ist das Velo die perfekte Wahl. Auf zwei Rädern entdeckst du die Welt aus einer neuen Perspektive und lernst jeden Stein kennen. Ob gemütliche Radtouren durch malerische Dörfer oder herausfordernde Mountainbike-Strecken in den Alpen – hier ist für alle etwas dabei. Zudem bist du flexibel und kannst spontan Pausen einlegen, um die Umgebung zu erkunden oder in einem idyllischen Café zu verweilen. Jeder Tritt in die Pedale schont die Umwelt und stärkt deine Gesundheit.


Zu Fuss

Die ursprünglichste Art des Reisens noch vor der Kutsche: Wandern! Dabei enschleunigst du und erlebst die Natur hautnah. Eine Wanderung führt oft an Orte, die sonst unentdeckt bleiben – majestätische Berggipfel, tiefgründige Wälder und kristallklare Seen. Ob ein mehrtägiger Trekkingtrip auf dem Jakobsweg, eine Hüttenwanderung oder ein Tagesausflug in den nahegelegenen Nationalpark, zu Fuss unterwegs sein verbindet dich direkt mit der Natur und mit dir selbst. Rucksack packen, Wanderschuhe schnüren und los geht's!


Mit dem E-Auto

Wenn du nicht auf den Komfort eines Autos verzichten möchtest, bietet das E-Auto eine umweltfreundliche Alternative. Moderne Elektrofahrzeuge ermöglichen es, ohne CO2-Emissionen zu reisen. Ein gut ausgebautes Netz an Ladestationen sorgt dafür, dass man in Mitteleuropa auch auf langen Strecken problemlos vorankommt, ohne die Umwelt zu belasten. Um den ökologischen Fussabdruck weiter zu minimieren, kannst du einfach dein Zelt einpacken oder in nachhaltigen Hotels und Restaurants logieren.

Comments


bottom of page